Logo Schachclub Hilchenbach

Schachclub Hilchenbach

Schachspielen und Mattsetzen
am Rothaarsteig

Logo Schachclub Hilchenbach
Startseite Mannschaften Turniere Termine Neuigkeiten Turnierkalender Historie Kontakt Impressum Datenschutz Anfahrt Links

Zeitleiste

Jahr Ereignis
1969 Bildung einer losen Schachgememeinschaft am 14. Januar
Gründung des Schachclubs Hilchenbach am 10. April
1970 Die Schacholympiade findet in Siegen statt
Aufstieg in die Bezirksklasse nach dem Gewinn aller Mannnschaftskämpfe der 1. Saison
Gründung einer 2. Mannschaft
Gründung einer Jugendmannschaft
1971 Gewinn der Jugendmannschaftsmeisterschaft des Siegerlandes
Das jugendliche Vereinsmitglied Michael Ladda gewinnt eine Simultanpartie gegen GM Sajta
Der Schachclub Hilchenbach lädt zu einem Zauberabend in das Hotel Ratshof ein
1972 Gewinn des Viererpokals des Siegerlandes 1971/72 nach einem Sieg über den Siegener SV
Austragung der Jugendeinzelmeisterschaften Südwestfalen: 5. Platz für Michael Ladda
1973 GM Boris Spassky besucht den Schachclub Hilchenbach und hält eine Simultanveranstaltung
1986 Beate Szczepaniak (19 Jahre alt, Schülerin am Jung-Stilling Gymnasium in Hilchenbach) gewinnt als erste Frau die Hilchenbacher Stadtmeisterschaft
1989-96 Harald Rahn gewinnt sechs mal in Folge die Vereinsmeisterschaft des Schachclubs Hilchenbach
2006 Harald Rahn gewinnt zum achten mal die Vereinsmeisterschaft
2018 Ratka Trifunovic gewinnt als erste Frau die Vereinsmeisterschaft des Schachclubs Hilchenbach
2019 Ratka Trifunovic verteidigt ihren Vereinsmeisterschaftstitel
Gemeinsamer Berlinbesuch einiger Mitglieder anlässlich des 50-jährigen Bestehens des SC Hilchenbach
2020-22 pandemiebedingte Unterbrechung des Spielbetriebs
2022 Wiederaufnahme des Spielbetriebs im neuen Spiellokal in Vormwald
Die Webseite des SC Hilchenbach geht am 11. Juli live
Unser Vereinsmitgleid Nadeesh Ingo Lindam wird geteilter Dritter (nach Feinwertung Sechster) bei der Deutschen Senioren Einzelmeisterschaft vom 12.-20. August in Magdeburg.
Unser Blitzteam in der Aufstellung Nadeesh Ingo Lindam, Dr. Joachim Wesener, Oliver Schreiber und Francisco Velasco-Diaz belegt den 3. Platz bei der Blitzmannschaftsmeisterschaft des Schachbezirks Siegerland am 27. November und qualifiziert sich für die Blitzmannschaftsmeisterschaft des Schachverbandes Südwestfalen.
2023 Unser Vereinsmitglied Nadeesh Ingo Lindam gewinnt die Blitz-Einzelmeisterschaft des Schachbezirks Siegerland am 15. Januar
Start einer Schach-AG im Gymnasium Stift Keppel am 28. Februar
Start eines Kinder- und Jugendtrainings am 16. März
Acht Mitglieder (davon ein passives Mitglied) des SC Hilchenbach spielen das 25. Rhein-Main-Open vom 7. bis 11 Juni in Bad Homburg.
Das Team SC Hilchenbach 1 gewint die Gruppe B der 1. Liga der Deutschen Schach Online Liga 2023 und zieht ins Viertelfinale ein. Leider verliert der SC Hilchenbach dort mit 0,5:3,5 gegen SU Ebersbach-Grafing, doch Platz 5-8 in der 1. Liga der DSOL 2023 ist ein großer Erfolg für den Schachclub Hilchenbach.
Nadeesh Ingo Lindam gewinnt für den SC Hilchenbach am 2. Juli die Schnellschach-Einzelmeisterschaft des Schachbezirks Siegerland vor den beiden Kreuztalern Jens Dickel und IM Viktor Gudok.
Timo Seidel wird für den SC Hilchenbach am 2. Juli im gleichen Turnier Siebter und gewinnt damit die Jugend-Schnellschach-Einzelmeisterschaft des Schachbezirks Siegerland.
Timo Seidel (SC Hilchenbach & Siegener SV) gewinnt die Einzelwertung der Jugend-Bezirksliga 2022/20323 des Schachbezirks Siegerland.
Nadeesh Ingo Lindam belegt den geteilten 5. Platz (nach Feinwertung Platz 6) bei der Deutschen Senioren Schnellschach-Meisterschaft am 18. und 19. Juli in Bad Wildungen.
Nadeesh Ingo Lindam belegt den geteilten 5. Platz (nach Feinwertung Platz 7) der Deutschen Senioren Einzelmeisterschaft vom 17. bis 25. Juli in Bad Wildungen.
Nadeesh Ingo Lindam gewinnt den Dähnepokal des Schachbezirks Siegerland am 17. Dezember in Geisweid.
In der Woche vor Weihnachten gewinnt Nadeesh Ingo Lindam die Weihnachtsblitzturniere in Kreuztal (18.12.), Hilchenbach (21.12.) und Weidenau (23.12.) - Timo Seidel gewinnt das Jugend-Weihnachtsblitzturnier in Weidenau (23.12.) und wird Vierter beim Siegener Weihnachtsblitz (20.12.).
2024 Unser Blitzteam in der Aufstellung Nadeesh Ingo Lindam, Volker Brundisch, Dr. Joachim Wesener und Timo Seidel belegt nach verlorenem Stichkampf gegen die Hellertaler SF den 2. Platz bei der Blitzmannschaftsmeisterschaft des Schachbezirks Siegerland am 21. Januar und qualifiziert sich für die Blitzmannschaftsmeisterschaft des Schachverbandes Südwestfalen.

Rechts im Bild: Vereinsgründer Adalbert Berg im Dezember 1990

Mannschaftsmeister des Schachbezirks Siegerland 1970

Viererpokalsieger 1972

Sieger der Einzelwertung der Jugend-Bezirksliga 2022/23 des Schachbezirks Siegerland Timo Seidel

Jugend-Schnellschachmeister 2022/23 des Schachbezirks Siegerland Timo Seidel

Simultan mit GM Boris Spassky in Hilchenbach 1973

Gerd Menne hinten stehend in dunkler Jacke.

Nach dem Verlusst des Weltmeistertitels gegen Bobby Fischer 1972 war Boris Spassky 1973 zu Besuch im Siegerland und gab eine Simultanveranstaltung im damaligen Spiellokal des Schachclubs Hilchenbach.

Unser Schachfreund Gerd Menne war dabei und ist auf dem ersten Bild (hinten stehend in dunkler Jacke) auch nach 50 Jahren gut wiederzuerkennen.

Inzwischen haben wir auch seinen Bruder Kurt Menne auf dem zweiten Bild in der hinteren Reihe stehend als Zweiten von links wiedererkannt.

Kurt Menne in der hinteren Reihe stehend als Zweiter von links.

Vereinsmeister/innen seit 1969

Jahr Meister Punkte Partien % + = -
2023 Lindam, Nadeesh Ingo 14 14 100% 14 0 0
2022 Langenbach, Thomas 13 13 100% 13 0 0
2019 Trifunovic, Ratka 10 13 76,9% 9 2 1
2018 Trifunovic, Ratka 10,5 11 95,5% 10 1 0
2017 Velasco-Diaz, Francisco 9 12 75,0% 8 2 2
2015/2016 Bergmann, Heribert 9,5 12 79,2% 7 5 0
2014/2015 Spies, Manfred 9,5 11 86,4% 8 3 0
2013/2014 Janicki, Philip 10 11 90,9% 9 2 0
2012/2013 Janicki, Philip 10 10 100,0% 10 0 0
2011/2012 Spies, Manfred 9,5 11 86,4% 8 3 0
2010/2011 Bergmann, Heribert 10,5 12 87,5% 10 1 1
2009/2010 Spies, Manfred 9,5 12 79,2% 8 3 1
2008/2009 Kellermann, Friedrich 9 11 81,8% 8 2 1
2007/2008 Spies, Manfred 10 11 90,9% 9 2 0
2006/2007 Spies, Manfred 10,5 14 75,0% 7 7 0
2005/2006 Rahn, Harald 10,5 12 87,5% 10 1 1
2004/2005 Bergmann, Heribert 10,5 12 87,5% 9 3 0
2003/2004 Bergmann, Heribert 9,5 12 79,2% 8 3 1
2002/2003 Wieczorek, Gregor 13 14 92,9% 12 2 0
2001/2002 Velasco-Diaz, Francisco 12,5 14 89,3% 12 1 1
2000/2001 Bergmann, Heribert 13,5 14 96,4% 13 1 0
1999/2000 Bergmann, Heribert 14 14 100,0% 14 0 0
1997/1998 Blöcher, Kurt 10,5 13 80,8% 10 1 2
1996/1997 Stenger, Eberhard 10,5 11 95,5% 10 1 0
1995/1996 Rahn, Harald 10,5 12 87,5% 10 1 1
1993/1994 Rahn, Harald 11,5 12 95,8% 11 1 0
1992/1993 Rahn, Harald 12,5 13 96,2% 12 1 0
1991/1992 Rahn, Harald 11,5 12 95,8% 11 1 0
1990/1991 Rahn, Harald 13 14 92,9% 12 2 0
1989/1990 Rahn, Harald 10,5 13 80,8% 10 1 1
1988/1989 Becker, Ulrich 15 16 93,8% 15 0 1
1987/1988 Chilla 12 13 92,3% 12 0 1
1986/1987 Rahn, Harald 13,5 15 90,0% 13 1 1
1984/1985 Stenger, Eberhard 10 11 90,9% 10 0 1
1983/1984 Frettlöh, Thomas 14 15 93,3% 13 2 0
1982/1983 Frettlöh, Thomas 9 11 81,8% 8 2 1
1981/1982 Wesener, Joachim, Dr 9,5 11 86,4% 9 1 1
1980/1981 Uhl, Jürgen 7,5 9 83,3% 6 3 0
1979/1980 Frettlöh, Thomas 10 12 83,3% 9 2 1
1978/1979 Wesener, Joachim, Dr 18,5 20 92,5% 17 3 0
1977/1978 Berg, Adalbert 12,5 15 83,3% 11 3 1
1976/1977 Krombach, Karl Heinz 14,5 17 85,3% 14 3 1
1975/1976 Krombach, Karl Heinz 17,5 18 97,2% 17 1 0
1974/1975 Spies, Manfred 11,5 15 76,7% 9 5 1
1973/1974 Ladda, Michael 13,5 14 96,4% 13 1 0
1972 Berg, Adalbert 16,5
1971 Berg, Adalbert
1970 Berg, Adalbert 15,5 18 86,1% 15 3 0
1969 Berg, Adalbert 13,5 14 96,4% 13 1 0

Rekordvereinsmeister

Rg Vereinsmeister # Titel
1 Rahn, Harald 8
2 Bergmann, Heribert 6
Spies, Manfred 6
4 Berg, Adalbert 5
5 Frettlöh, Thomas 3

Hilchenbacher Stadtmeister/innen seit 1976

Jahr Stadtmeister/in Zweite/r Dritte/r
2023 Lindam, Nadeesh Ingo Peutz, Arne Wallasch, Thomas
2019/2020 Spies, Manfred Trifunovic, Ratka Stenger, Eberhard
2018 Schreiber, Oliver Spies, Manfred Bensberg, Arno
2017 Spies, Manfred Schreiber, Oliver Bensberg, Arno
2016 Spies, Manfred Kellermann, Friedrich Bensberg, Arno
2015 Janicki, Philip Bensberg, Arno Spies, Manfred
2014 Spies, Manfred Bensberg, Arno Saßmannshausen, Stephan
2011 Spies, Manfred Stenger, Eberhard Velasco-Diaz, Francisco &
Kellermann, Friedrich &
Blöcher, Kurt
2010 Bergmann, Heribert Kellermann, Friedrich Spies, Manfred
2009 Spies, Manfred
2008 Spies, Manfred
2007 Spies, Manfred
2006 Köhler, Theo
2004 Norwig, Karl-Heinz
2003 Berg, Adalbert
2002 Bergmann, Heribert
2001 Bergmann, Heribert
2000 Stenger, Eberhard
1999 Stenger, Eberhard
1998 Berg, Adalbert
1997 Stenger, Eberhard
1996 Stenger, Eberhard
1995 Stenger, Eberhard
1994 Berg, Adalbert
1993 Becker
1992 Becker
1991 Rahn, Harald
1990 Stenger, Eberhard
1989 Reinschmidt, Roland
1988 Rahn, Harald
1987 Chilla, Markus
1986 Szczepaniak, Beate
1985 Becker
1984 Frettlöh, Thomas
1983 Frettlöh, Thomas
1982 Frettlöh, Thomas
1981 Fließbach, Prof. Dr.
1980 Frettlöh, Thomas
1979 Wesener, Joachim, Dr.
1978 Frettlöh, Thomas
1977 Frettlöh, Thomas
1976 Krombach, Karl Heinz

Rekord Stadtmeister

Rg Stadtmeister/in Siege
1 Spies, Manfred 8
2 Frettlöh, Thomas 6
Stenger, Eberhard 6
4 Becker 3
Berg, Adalbert 3
Bergmann, Heribert 3

Sieger/innen des Hilchenbacher Schach Grandprix

Nr. Jahr Sieger/in Zweite/r Dritte/r
7 2023 Lindam, Nadeesh Ingo Halft, Christian Münker, Bernd
6 2022 Lindam, Nadeesh Ingo Langenbach, Thomas Bensberg, Arno
5 2019/2020 Bensberg, Arno Menne, Kurt Spies, Manfred & Schreiber, Oliver
4 2018/2019 Bensberg, Arno Trifunovic, Ratka Spies, Manfred
3 2017/2018 Spies, Manfred Velasco-Diaz, Francisco Bensberg, Arno
2 2016/2017 Trifunovic, Ratka Spies, Manfred Bensberg, Arno
1 2015/2016 Janicki, Philip Schreiber, Oliver Bensberg, Arno